Zoff in der Clique?

© Jim Eilly, Quelle: www.sxc.hu

© Jim Eilly, Quelle: www.sxc.hu

Belästigung

Nicht nur fremde Personen können dich belästigen, sondern auch Freunde/Freundinnen oder Jungs/Mädchen aus deiner Clique.

Zum Beispiel, wenn

  • ein Junge aus deiner Clique dir ständig SMS und E-Mails schickt, du möchtest das nicht und sagst ihm das auch. Trotzdem schickt er dir dauernd Nachrichten.
  • ein guter Freund dir an die Brust fasst und dir das unangenehm ist. Du teilst ihm mit, dass er das lassen soll. Er hört nicht auf und macht sich sogar noch lustig darüber.
  • einige Mädchen aus deiner Clique es witzig finden, immer wieder bei dir und einer Freundin anzurufen und einen Telefonstreich zu machen. Du hast ihnen gesagt, dass sie das lassen sollen, aber sie streiten alles ab, und die belästigenden Telefonanrufe hören nicht auf.

Reden kann helfen!

Vielleicht kennst du eine vertraute Person, der du davon erzählen möchtest. Mit dieser kannst du zusammen nach Lösungen suchen, zum Beispiel zu Hause oder in der Schule. In der Schule sind oft Beratungslehrer oder Schulsozialpädagogen/innen, die dir helfen können.

Wir können für dich auch eine Ansprechperson sein, zusammen überlegen was du tun kannst und dir Adressen von Einrichtungen geben, die dir vielleicht helfen können.

Foto: Mickey van der Stap, Lizenz: CC BY 2.0, Quelle: www.flickr.com

Foto: Mickey van der Stap, Lizenz: CC BY 2.0, Quelle: www.flickr.com

Gruppenzwang

Wenn du in deiner Clique oder mit deinen Freunden etwas unternehmen musst, was du eigentlich gar nicht möchtest, so nennt man das Gruppenzwang.

Zum Beispiel, wenn

  • sich die Clique abends betrinken möchte, du magst aber gar nicht betrunken sein. In der Clique ist aber gerade das cool. Trotzdem trinkst du abends viel Alkohol mit.
  • deine Freundinnen ein Mädchen aus deiner Klasse ärgern. Das findest du ungerecht und dir tut das Mädchen leid. Trotzdem lästerst du zusammen mit deinen Freundinnen über diese Klassenkameradin.
  • deine Freundinnen von ihrem Sex mit Jungs erzählen. Du kannst dir noch nicht vorstellen, mit einem Jungen zu schlafen. Da du aber mit deinen Freundinnen mitreden möchtest, schläfst du trotzdem mit einem Jungen.
  • deine Clique dir sagt du sollst abends mit in die Disco kommen und dir droht: “Wenn du nicht mitkommst, dann schneiden wir dich.”

Du kannst nein sagen!

Das ist vielleicht nicht immer leicht, da Freunde zu haben oder in einer Clique zu sein auch oft schön ist.

Darüber mit jemanden zu reden kann eine erste Hilfe sein. Vielleicht kennst du eine vertraute Person, der du davon erzählen möchtest. Mit dieser kannst du zusammen nach Lösungen suchen. In der Schule sind oft Beratungslehrer/innen oder Schulsozialpädagogen/innen, die dir helfen können.

Wir sind für Dich da

Wir können für dich auch eine Ansprechperson sein und zusammen überlegen, was du machen kannst. Hier findest Du die Kontaktdaten unserer Beratungsstellen für Frauen und Mädchen in Syke, Diepholz und Sulingen. Du kannst auch unsere Onlineberatung nutzen.