Und sonst so?

© Carl Dwyer, Quelle: www.sxc.hu

© Carl Dwyer, Quelle: www.sxc.hu

Freizeit

  • Hast du Langeweile?
  • Du möchtest was machen, weißt aber nicht was?
  • Suchst du Freunde?
  • Freizeiteinrichtungen in deiner Nähe?
  • Alles ist öde?!

Wir können dir gerne Tipps geben und gemeinsam mit dir schauen wozu du Lust hast. Wir können dir auch Adressen von anderen Einrichtungen geben, die dir vielleicht weiterhelfen können.

Schule

Ist der Schulalltag für dich auch oft stressig? Zum Beispiel, wenn:

  • keiner dich versteht.
  • Du schlechte Noten hast
  • Du dich in der Klasse nicht wohl fühlst.
  • Die Lehrer nerven.

In der Schule gibt es Schulsozialpädagogen/innen oder Beratungslehrer/innen. Mit denen kannst du dich austauschen. Vielleicht möchtest du aber mit jemanden außerhalb der Schule über deinen Schulstress sprechen. Vertraute Erwachsene, wie zum Beispiel Eltern, Geschwister oder eine Tante können dir vielleicht weiterhelfen. Du kannst dich auch bei uns in der Beratungsstelle melden, wir können dann zusammen nach Lösungen suchen. Wir können dir auch Adressen von anderen Einrichtungen geben, die dir vielleicht weiterhelfen können.

Beruf/Ausbildung

Die Schulzeit ist bald vorbei und du möchtest wissen wie du einen Ausbildungsplatz, Studienplatz o.ä. bekommen kannst?

Wir können mit dir die ersten Schritte durchgehen und mit dir zusammen überlegen was du machen kannst. Wir können dir auch Adressen von anderen Einrichtungen geben, die dir weiterhelfen können und dich z.B. beim Schreiben der Bewerbungen oder einer Ausbildungsplatzsuche unterstützen können.

Pubertät

In der Pubertät verändert sich der Körper und die Gefühle. Vielleicht weißt du nicht mehr genau, ob dein Körper so okay ist oder ob deine Gefühle richtig sind.

Zum Beispiel:

  • Du möchtest Jungs ansprechen, weißt aber nicht wie?
  • Deine Brüste wachsen langsamer oder schneller als die von anderen Mädchen?!
  • Ab wann ist es wichtig für dich und deine Gesundheit einen Frauenarzt zu besuchen?
  • Keiner versteht dich!

Hast Du Fragen? Wir helfen dir!

Das sind nur ein paar Beispiele. Du hast evtl. ein ganz anderes Problem. Du kannst dich gerne mit deiner Frage an uns wenden. Wenn du deinen Namen nicht nennen möchtest, kannst du uns auch anonym anrufen oder eine E-Mail schicken. Oder nutze unsere Onlineberatung. Wir können dir auch Adressen von anderen Einrichtungen geben, die dir weiterhelfen können.