Belästigung per Handy und im Internet

Foto: Gennaro Visciano, Lizenz: CC BY 2.0, Quelle: www.flickr.com

Foto: Gennaro Visciano, Lizenz: CC BY 2.0, Quelle: www.flickr.com

Lernst du manchmal im Chat neue Leute kennen?

Über das Handy und das Internet kannst du gut mit deinen Bekannten, Freunden oder Verwandten in Kontakt bleiben. Dabei kann es passieren, dass dir bekannte oder fremde Leute unangenehme Sachen schreiben oder sich bei dir melden, obwohl du ihnen mitgeteilt hast, dass du das nicht möchtest.

Zum Beispiel, wenn

  • ein Junge aus deiner Klasse dir ständig SMS schickt, du das nicht möchtest und ihm das auch schon mitgeteilt hast.
  • du beim Chatten jemanden kennen lernst, der dich auffordert ihm Nacktfotos von dir zu schicken.
  • ein Junge dir im Chat von seinen sexuellen Erfahrungen berichtet und dich auffordert ihm deine sexuellen Erlebnisse zu schreiben, dir das aber unangenehm ist.
  • jemand dir ständig E-Mails schreibt, obwohl du demjenigen geschrieben hast, dass er das nicht tun soll.

Du musst dir das nicht gefallen lassen!

Wenn dir so etwas oder ähnliches passiert ist, gerade passiert oder du dir um eine Freundin Sorgen machst, die gerade so etwas erlebt hat, kannst du gerne bei uns anrufen, uns eine E-Mail schicken oder in der Sprechzeit einfach vorbeikommen. Vielleicht kannst du auch mit jemand vertrautem, zum Beispiel einer Freundin, deinen Eltern oder einer Lehrerin aus der Schule darüber reden und zusammen nach Lösungen suchen.

Wenn du nicht sicher bist, ob du über das Handy oder das Internet belästigt wirst, kannst du uns gerne fragen!

Sicher durch den Chat!

  • Deine persönlichen Daten, wie zum Beispiel deinen richtigen Namen, Adresse, Telefon- und Handynummer, den Namen deiner Schule und andere persönliche Dinge solltest du niemals im Chat angeben!
  • Du kannst dir einen Phantasienamen für den Chat ausdenken. Vergebe nicht deinen Nickname oder deine E-Mail-Adresse!
  • Sobald du dich mit dem, was dir jemand schreibt nicht mehr wohl fühlst, solltest du den Kontakt abbrechen!
  • Verabrede dich nicht auf eigene Faust mit jemanden, den du im Chat kennen gelernt hast! Sprich erst mit deinen Eltern oder einer erwachsenen Person darüber!
  • Treff dich niemals mit jemanden, den du im Chat kennen gelernt hast, irgendwo alleine! Such dir eine erwachsene Person, die dich begleitet!

Wir helfen Dir gern!

Wenn du zu Dingen aufgefordert wirst, die du nicht möchtest, aber nicht weißt wie du das dem anderen schreiben kannst, dann frage einen Erwachsenen oder in einer unserer Beratungsstellen nach Rat! Oder nutze unsere Onlineberatung.