Hilfe für Mädchen

© Ramzi Hashisho, Quelle: www.sxc.hu

© Ramzi Hashisho, Quelle: www.sxc.hu

Probleme mit dem Freund, der Freundin oder beim ersten Date? Wir bieten Beratung und Hilfe für Mädchen zu den Themen Gewalt, Sexuelle Gewalt und Stalking

Traust du dich nicht, deine Wünsche und Bedürfnisse mit deinem Freund zu diskutieren? Wirst du von deinem Freund gegen deinen Willen an Brust, Scheide, Po oder anderen Körperstellen berührt? Erhälst du ständig Telefonanrufe von einer Person, die wieder auflegt ohne mit dir zu sprechen? Hast du das Gefühl, verfolgt oder beobachtet zu werden? Bist du davon betroffen? Wenn es dir deshalb nicht gut geht und du niemanden hast, mit dem du darüber reden kannst, kannst du uns gerne kontaktieren, um darüber zu reden. Gemeinsam können wir Lösungen finden und besprechen, wie man sie umsetzen kann. Mehr


© Jim Eilly, Quelle: www.sxc.hu

© Jim Eilly, Quelle: www.sxc.hu

Zoff in der Clique? Beratung und Hilfe für Mädchen zu den Themen Belästigung und Gruppenzwang

Schickt dir jemand aus deiner Clique gegen deinen Willen ständig SMS und E-Mails? In deiner Clique ist es cool, sich zu betrinken, du magst aber gar nicht betrunken sein? Deine Freundinnen ärgern ständig ein Mädchen aus deiner Klasse und du findest das ungerecht? Wir können für dich auch eine Ansprechperson sein, zusammen überlegen was du tun kannst und dir Adressen von Einrichtungen geben, die dir vielleicht helfen können. Mehr


© spekulator, Quelle: www.sxc.hu

© spekulator, Quelle: www.sxc.hu

Stress zuhause? Wir helfen Mädchen bei Problemen in der Familie und bei Zwangsheirat

Dein älterer Bruder beschimpft dich ständig und akzeptiert deine Wünsche nicht? Deine Eltern hören dir nie zu, und ihr schreit euch nur noch an? Wirst du von deiner Familie gezwungen jemanden zu heiraten? Hast du einer Heirat zugestimmt, weil dir gedroht wurde? Gerade Taschengeld bekommen und ein paar Tage später schon wieder Ebbe? Bist du vielleicht in eine Schuldenfalle geraten? Du kannst zu uns kommen und uns dein Problem erzählen. Wir können zusammen nach Lösungen suchen. Auch wenn du denkst, dass dein Problem nicht so schlimm ist, kannst du uns anrufen, eine Mail schicken oder vorbeikommen. Du kannst auch eine Vertrauensperson mitbringen. Mehr


© Alexander Redmon, Quelle: www.sxc.hu

© Alexander Redmon, Quelle: www.sxc.hu

Ärger in der Schule? Wir helfen Dir, wenn du gemobbt wirst

Wirst du seit längerer Zeit von deinen Mitschüler/Innen gehänselt, bedroht, beschimpft, bloßgestellt oder schikaniert? Ein/e Lehrer/in beleidigt dich oder macht Scherze über dein Aussehen? Du kannst dich wehren! Es ist wichtig, dass du dich jemandem anvertraust. Melde dich bei uns, wir können dir helfen, eine Lösung zu finden. Du kannst eine E-Mail, per Telefon oder komme persönlich in unserer Beratungsstelle vorbei. Falls du alleine nicht kommen möchtest, kannst du auch eine Freundin mitbringen. Mehr


Foto: Gennaro Visciano, Lizenz: CC BY 2.0, Quelle: www.flickr.com

Foto: Gennaro Visciano, Lizenz: CC BY 2.0, Quelle: www.flickr.com

Wirst Du per Handy oder im Internet belästigt? Wir helfen Dir!

Hast du beim Chatten jemanden kennen gelernt, der dich auffordert ihm Nacktfotos von dir zu schicken? Fordert ein Junge im Chat dich auf, ihm deine sexuellen Erlebnisse zu schreiben und dir ist das unangenehm? Du musst dir das nicht gefallen lassen! Wenn dir so etwas oder ähnliches passiert oder du dir um eine Freundin Sorgen machst, die gerade so etwas erlebt hat, kannst du gerne bei uns anrufen, uns eine E-Mail schicken oder in der Sprechzeit einfach vorbeikommen. Mehr


Foto: David Schiersner, Lizenz: CC BY 2.0, Quelle: Flickr

Foto: David Schiersner, Lizenz: CC BY 2.0, Quelle: Flickr

Schon gewusst? Traumatisierung ist eine seelische Verletzung

Das Wort “Trauma” wird aus dem Griechischen mit “Wunde” oder “Verletzung” übersetzt. Mittlerweile hat man herausgefunden, dass nicht nur der Körper verletzt werden kann, sondern auch die Seele oder Psyche. In der Beratung bei uns kannst du erste Informationen zur Traumatisierung erhalten. Wir können dir Fragen beantworten. Was sind traumatische Ereignisse? Welche Symptome und Folgeerkrankungen gibt es? Wie können traumatische Ereignisse verarbeitet werden? Welche weiteren Anlaufstellen gibt es noch? Auch kann die Beratung unterstützen, um zum Beispiel stabiler zu werden, Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten wiederzuerlangen und sich sicherer zu fühlen. Mehr


Foto: Mike Kniec, Lizenz: CC BY 2.0, Quelle: Flickr

Foto: Mike Kniec, Lizenz: CC BY 2.0, Quelle: Flickr

Essstörung ja oder nein? Was kann ich tun?

Viele Jugendliche beschäftigen sich mit ihrer Figur, dem Gewicht und ihrem Aussehen. Sicherlich ganz normal in dem Alter, aber was ist, wenn sich alles nur noch darum dreht? Ist das alles noch normal oder bereits eine Essstörung? In einem ersten Gespräch kann es darum gehen, was du selbst oder auch andere an Veränderungen an dir in den letzten Wochen, Monaten oder Jahren festgestellt haben. Wir können dir Infos zu Merkmalen, Auswirkungen und Folgen von Essstörungen und weiteren Anlaufstellen geben. Mehr


Selbstverletzendes Verhalten – was ist das?

Selbstverletzendes Verhalten (SVV) liegt vor, wenn jemand sich selbst aktiv, direkt, bewusst oder unbewusst wiederholt Verletzungen zufügt. SVV kann viele Formen annehmen. Eine bekannte Form ist das “Ritzen”. Andere Varianten des SVV sind z.B. sich selbst schlagen, kratzen oder beißen. Hast du ähnliche Erfahrungen gemacht oder machst du dir Sorgen um deine Freundin oder Schwester, weil sie sich selbst verletzt? Wir können besprechen, was du alternativ zum SVV machen kannst, um Druck abzubauen. Was kann dir helfen, wenn es dir schlecht geht? Mehr


Foto: Culinary Geek, Lizenz: CC BY 2.0, Quelle: www.flickr.com

Foto: Culinary Geek, Lizenz: CC BY 2.0, Quelle: www.flickr.com

Infos über K.O.-Tropfen

K.O.-Tropfen – schon mal gehört? Es geht durch die Medien: “Frau mit K.O.-Tropfen betäubt und vergewaltigt” – und bestimmt hast auch du schon mal mit Freundinnen oder Klassenkameradinnen über K.O.-Tropfen gesprochen. In der Drogenszene sind diese unberechenbaren Tropfen auch als “Liquid Ecstasy” bekannt. Sie werden oft bei Sexualstraftaten (Vergewaltigungen) benutzt, um die Opfer zu betäuben und wehrlos zu machen. Wir sagen dir, was du tun kannst, damit dir oder deinen Freundinnen so etwas nicht passiert. Mehr


© Carl Dwyer, Quelle: www.sxc.hu

© Carl Dwyer, Quelle: www.sxc.hu

Und sonst so? Wir helfen Mädchen bei Problemen in der Freizeit, Schule, Beruf/Ausbildung oder Pubertät

Du möchtest was machen, weißt aber nicht was? Alles ist öde? In der Schule ist es für dich oft stressig und die Lehrer nerven? Die Schulzeit ist bald vorbei und du möchtest wissen wie es weiter gehen soll? Vielleicht weißt du nicht mehr genau, ob dein Körper so okay ist oder ob deine Gefühle richtig sind. Keiner versteht dich? Du kannst dich bei uns in der Beratungsstelle melden, wir können dann zusammen nach Lösungen suchen. Du kannst uns auch anonym anrufen oder eine E-Mail schicken. Mehr