Unser Netzwerk

© Svilen Milev, Quelle: www.sxc.hu

© Svilen Milev, Quelle: www.sxc.hu

Das Netzwerk gegen Häusliche Gewalt im Landkreis Diepholz e.V.

Zweck des gemeinnützigen Vereins ist die Planung, Förderung und Durchführung von Maßnahmen zum Schutz und zur Hilfe für von Gewalt betroffene Frauen und ihre Kinder. Der Verein wurde 1986 unter dem Namen “Verein zum Schutz misshandelter Frauen und Kinder Landkreis Diepholz e.V.” gegründet, das Schutzhaus in Diepholz wurde mit Hilfe vieler Sachspenden im Dezember 1986 geöffnet. Weitere Einrichtungen des Vereins sind die Beratungsstellen für Frauen und Mädchen in Syke (seit 1991), Diepholz (seit 1990) und Sulingen (seit 2008) sowie die BISS – Beratungs- und Interventionsstelle bei Häuslicher Gewalt in Diepholz (seit 2006) und Syke (seit 2008).

Organigramm des Netzwerkes gegen Häusliche Gewalt im Landkreis Diepholz e.V. (PDF)

Organigramm des Netzwerkes gegen Häusliche Gewalt im Landkreis Diepholz e.V.

Organigramm des Netzwerkes gegen Häusliche Gewalt im Landkreis Diepholz e.V.

Die Aufgaben des Vereins

  • Sicherstellung der Finanzierung und Verwaltung des Schutzhauses und der Beratungsstellen
  • Einstellung von Mitarbeiterinnen
  • Sicherstellen von Fort- und Weiterbildung
  • Motivieren und Einbringen von ehrenamtlichen Tätigkeiten
  • Öffentlichkeitsarbeit in Zusammenarbeit mit den Mitarbeiterinnen
  • Kontaktpflege zu anderen Trägern und Beratungsstellen
  • Dienstgespräche mit den Mitarbeitern

Die Finanzierung des Vereins

Der Landkreis Diepholz leistet den wesentlichen Beitrag zur Finanzierung der Gewaltberatungseinrichtungen. Das Land Niedersachsen beteiligt sich über die „Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Maßnahmen für Frauen und Mädchen, die von Gewalt betroffen sind“ mit einer Bezuschussung anhand von Förderpauschalen für alle drei Einrichtungen. Die Unterbringung der Betroffenen und die Anzahl der Beratungen haben Einfluss auf die Höhe der Förderbeträge.

Helfen Sie helfen! Als Mitglied oder mit einer Spende

Jede Person, die unsere Ziele unterstützt, kann Mitglied unseres Vereins werden. Mit Ihrem Mitgliedsbeitrag (13 € pro Jahr) helfen Sie uns, die Arbeit im Frauen- und Kinderschutzhaus und in den Beratungsstellen für Frauen und Mädchen im Interesse der betroffenen Frauen und Kinder zu gestalten. Der Verein ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt und kann Spendenquittungen ausstellen. Mehr zum Thema Spenden

Download Beitritts-/Spendenformular

Einfach dieses Formular ausfüllen und per Post oder Fax an den Verein senden. Das Formular kann auch für einmalige Spenden genutzt werden. Wir danken Ihnen ganz herzlich für Ihre Unterstützung!

Der Vorstand des Vereins

  Ada Lampe, 1. Vorsitzende
Ada Lampe
1. Vorsitzende
Heimke Möhlenhof, 2. Vorsitzende
Heimke Möhlenhof
2. Vorsitzende
Beatrix Wilmhoff, Schatzmeisterin
Beatrix Wilmhoff
Schatzmeisterin
Sabine Pieschel, Protokollführerin
Sabine Pieschel
Protokollführerin
Ingrid Riehn, Beisitzerin
Ingrid Riehn
Beisitzerin
Rosl Kurella, Beisitzerin
Rosl Kurella
Beisitzerin

Der Vorstand arbeitet ehrenamtlich.

Netzwerk gegen Häusliche Gewalt im Landkreis Diepholz e.V.

Netzwerk gegen Häusliche Gewalt
im Landkreis Diepholz e.V.

Ada Lampe
Postfach 1624
49346 Diepholz
Tel.: (05441) 1373
Fax: (05441) 591613
E-Mail: vorstand@frauenhaus-diepholz.de