25 Jahre und kein bisschen leise

Doris Wieferich

Doris Wieferich feiert ihr Dienstjubiläum Die Leiterin des Netzwerks gegen Häusliche Gewalt im Landkreis Diepholz hatte am 15. Oktober 1990 ihren ersten Arbeitstag im Frauen- und Kinderschutzhaus Diepholz. Heute, 25 Jahre später, begeht Doris Wieferich ihr Dienstjubiläum im Kreise ihrer weiterlesen

Machen Sie mit! Nachbarschaften gegen Häusliche Gewalt aktivieren – Schulung zum Thema Häusliche Gewalt

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Schulungen in Bruchhausen-Vilsen

„Bürgermut tut allen gut“ veranstaltet im Rahmen der Jubiläumswoche des lokalen Bündnisses für Familie eine Schulung, in der sich die Teilnehmer mit dem Thema „Nachbarschaftshilfe bei häuslicher Gewalt“ auseinandersetzen. In der Veranstaltung wird Wissen über Häusliche Gewalt vermittelt. Sie lädt weiterlesen

Bürgermut tut immer noch allen gut! Hinschauen – Gesicht zeigen – darüber reden hilft!

Teilnehmerinnen der Barnstorfer Küchentisch-Gesprächsrunde um Liesl Wuttke besuchen das Diepholzer Frauenhaus, 25.02.2015

Küchentisch-Gesprächsrunde aus Barnstorf besucht das Diepholzer Frauenhaus In den Vormittagsstunden des 25. Februars 2015 besuchten Teilnehmerinnen der Barnstorfer Küchentisch-Gesprächsrunde um Liesl Wuttke das Frauenhaus des Netzwerks gegen Häusliche Gewalt im Landkreis Diepholz. Die Besucherinnen erzählten von ihren regelmäßigen Treffen, bei weiterlesen

Der erste Newsletter der Frauenhauskoordinierung e.V. 2014

Bürgermut tut allen gut – Nachbarschaften gegen Häusliche Gewalt aktivieren

Häusliche Gewalt im ländlichen Raum ist Schwerpunktthema Neben einer Untersuchung zu Partnerschaftsgewalt in ländlichen Regionen Niedersachsens durch die Universität Vechta und dem Präventionsprojekt „Bürgermut tut allen gut – Nachbarschaften gegen Häusliche Gewalt aktivieren“ im Landkreis Diepholz wird auch die Rolle weiterlesen

Bürgermut tut allen gut auf der Konferenz des Europäischen Netzwerkes für Kriminalprävention vertreten

Die Deutsche Delegation (v.l.n.r.): Doris Wieferich, Projektleitung Bürgermut; Dr. Wiebke Steffen, Expertin für Kriminalprävention; Wolfgang Kahl, Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention; Christina Runge, Projektleitung Bürgermut; Andrea Schulze, Männerberatung Berlin; Stefan Stankewitz, Bundesministerium der Justiz; Gerhard Hafner, Männerberatung Berlin

Am 11. und 12. Dezember 2013 fand in Vilnius/Litauen die Konferenz des Europäischen Netzwerkes für Kriminalprävention (EUCPN) statt. Als Thema dieser jährlichen Fachkonferenz hat die litauische Ratspräsidentschaft „Prävention von Häuslicher Gewalt“ gewählt. Die Tagung bot auch in diesem Jahr wieder weiterlesen

Bürgermut fährt zur Europäischen Präventionskonferenz

Bürgermut tut allen gut – Nachbarschaften gegen Häusliche Gewalt aktivieren

Dieses Jahr lautete das Motto „Prävention von Häuslicher Gewalt“ Am 11. und 12. Dezember 2013 findet in Vilnius/Litauen die Konferenz des Europäischen Netzwerkes für Kriminalprävention (EUCPN) zu erfolgreichen Projekten (Best Practice Conference) zum Thema „Prävention von Häuslicher Gewalt“ statt. Zugleich weiterlesen