Über Doris Wieferich

Diplom-Sozialpädagogin, Leitung und Koordination der Einrichtungen des Netzwerkes gegen Häusliche Gewalt im Landkreis Diepholz, Systemische Organisationsentwicklerin und -beraterin, Zusatzausbildung in der klientenzentrierten Beratung, Systemische Paarberaterin im Kontext von Häuslicher Gewalt

Paarberatung: Neue Wege gehen – darüber reden hilft!

Paarberatung bei Häuslicher Gewalt, Pilotprojekt im Landkreis Diepholz, 2016–2018

Wir haben unser bisheriges Beratungsangebot erweitert und bieten Paaren Paarberatung an. Nutzen können unser neues Angebot Paare, in denen der Partner/Ehemann die Partnerin beschimpft, eingeengt, kontrolliert, körperlich angegriffen hat oder anders gewalttätig geworden ist und es vielleicht immer noch tut. weiterlesen

Internationaler Frauentag 2016

Foto: ruurmo, Lizenz: CC BY-SA 2.0, Quelle: Flickr.com

Herzlich willkommen! Zu unserem traditionellen Brunch am internationalen Frauentag laden wir auch in diesem Jahr wieder alle Bewohnerinnen, Ehemalige, Kinder, Vorstandsfrauen, Mitarbeiterinnen und Förderinnen ein. In diesem Jahr wollen wir diesen Tag in Kooperation mit den Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises und weiterlesen

Machen Sie mit! Nachbarschaften gegen Häusliche Gewalt aktivieren – Schulung zum Thema Häusliche Gewalt

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Schulungen in Bruchhausen-Vilsen

„Bürgermut tut allen gut“ veranstaltet im Rahmen der Jubiläumswoche des lokalen Bündnisses für Familie eine Schulung, in der sich die Teilnehmer mit dem Thema „Nachbarschaftshilfe bei häuslicher Gewalt“ auseinandersetzen. In der Veranstaltung wird Wissen über Häusliche Gewalt vermittelt. Sie lädt weiterlesen

Wir freuen uns!

Diepholzer Kreisblatt, 23.06.2015

Die Nachricht über die Bewilligung durch den Kreistag von 24.000 € für unser neues Projekt löste bei uns im Netzwerk gegen Häusliche Gewalt große Freude aus! Mit der Zusage fällt der Startschuss für unser neues Angebot, den gewalttätigen Partner nach weiterlesen

Sichtbar. Sicher. Vernetzt. Fachtagung an der Hochschule Mannheim am 26.02.2015

Sichtbar. Sicher. Vernetzt. Fachtagung an der Hochschule Mannheim am 26.02.2015

Die Organisatoren waren der Paritätische Baden-Württemberg, das Mannheimer Frauenhaus und die Hochschule Mannheim selbst. „Erfahrungen aus der langjährigen Arbeit in den Frauenhäusern und Frauenberatungsstellen führen zu einer Ausdifferenzierung der Angebote und einer Weiterentwicklung der bisherigen Konzepte. Denn nicht allen Frauen, weiterlesen