Stabilisierungsgruppe für Frauen

Belastende Ereignisse können dazu führen, dass das eigene Leben aus den Fugen gerät. Plötzlich ist nach einer schwierigen Lebenssituation oder schlimmen Ereignissen ein Gefühl von Unsicherheit da. Häufig können Gedanken und Gefühle an das Erlebte immer mal wieder auftauchen und ein unerklärliches Unwohlsein ist entstanden. Das Sicherheitsgefühl kann danach erschüttert sein oder das Selbstbewusstsein gerät stark ins Wanken.

Stärkung für den Alltag

Das Gruppenangebot zielt darauf ab eigene unerklärliche Reaktionen zu verstehen und einordnen zu können. Außerdem sollen das Sicherheitsgefühl und die Handlungsfähigkeit im Alltag gestärkt werden. Praktische Übungen können helfen wieder im Hier und Jetzt anzukommen, Gedankenkreisel zu unterbrechen und positive Gefühle zu verankern.

Anleitung durch eine Mitarbeiterin

Die Gruppe findet in Sulingen statt und wird an sechs Nachmittagen von Silvia Lücke, Mitarbeiterin der Beratungsstelle für Frauen und Mädchen, geleitet.

Beginn der Gruppe ist am 27. Oktober 2016

Die Treffen sind an 6 Terminen und finden einmal in der Woche am Donnerstag von 16:45 bis 18:15 Uhr statt. Der Veranstaltungsort ist das Familiengesundheitszentrum, Bassumer Straße 8, in Sulingen. Der Unkostenbeitrag ist insgesamt 10 €. Die Teilnahme ist nur mit einem telefonischen oder persönlichen Vorgespräch möglich, um zu klären ob dieses Angebot passend ist. Anmeldungen und weitere Informationen bei Silvia Lücke unter Tel.: 04271-787625 oder über E-Mail: bst-sulingen@frauenhaus-diepholz.de

Merken