Wir haben eine neue Kollegin in der Rufbereitschaft

Waltraud Neddermann

Waltraud Neddermann

Herzlich willkommen in unserem Team, liebe Waltraud Neddermann

Die Rufbereitschaft ermöglicht Aufnahmen rund um die Uhr außerhalb der hauptamtlichen Bürozeiten. Täglich ab 18 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen gewährleistet der Telefondienst, dass schutzbedürftige Frauen und ihre Kinder Hilfe erhalten. Das engagierte Team setzt sich zusammen aus ehemaligen Bewohnerinnen, Vorstandsmitgliedern, hauptamtlichen Kolleginnen, Vereinsmitgliedern und Frauen, die unsere Arbeit unterstützen und fördern möchten.

Die Mitarbeiterinnen des Telefondienstes sind umfassend in das Aufnahmeprocedere eingeführt worden. In regelmäßigen Gruppentreffen wird ihre Arbeit reflektiert und die Einsatzpläne besprochen. Es besteht ein ständiger Austausch zwischen der Rufbereitschaft und dem Hauptamt über die aktuelle Belegungssituation des Frauen- und Kinderschutzhauses. Außerdem können sie sich bei Fragen jederzeit an die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen wenden. Die Wochenenden werden mit einem Geldbetrag honoriert und anfallende Fahrtkosten werden vom Verein erstattet.

Waltraud Neddermann über sich:

“Ich bin Diplom-Pädagogin und seit meinem Studium in Göttingen mit Mädchen-und Frauenthemen beschäftigt. 1994 habe ich in Syke zusammen mit anderen Frauen ein Wohnprojekt für Mädchen und 1995 das Mädchenkulturhaus Zebra Orange gegründet, das bis heute besteht. Hier kam ein erster Kontakt zum Frauenhaus zustande, der auch nicht abriss, als ich seit 2000 beim Landkreis Diepholz im Jugendamt arbeitete. Nach meiner Verrentung ist die Rufbereitschaft für das Frauenhaus Diepholz eine willkommene Möglichkeit, mich dort einzubringen.”

Wir freuen uns sehr über diese Entscheidung

Wir suchen weiterhin Verstärkung für das Team der Rufbereitschaft

Haben Sie Interesse in der Rufbereitschaft mitzumachen? Dann wenden Sie sich bitte an Doris Wieferich, die Leiterin der Einrichtungen, Telefon: 05441/1373

Über Doris Wieferich

Diplom-Sozialpädagogin, Leitung und Koordination der Einrichtungen des Netzwerkes gegen Häusliche Gewalt im Landkreis Diepholz, Systemische Organisationsentwicklerin und -beraterin, Zusatzausbildung in der klientenzentrierten Beratung, Systemische Paarberaterin im Kontext von Häuslicher Gewalt

Kommentare sind abgeschaltet.