Seit 25 Jahren im Einsatz gegen Häusliche Gewalt – Beatrix Wilmhoff wird auf der Mitgliederversammlung geehrt

Mitgliederversammlung des Netzwerkes gegen Häusliche Gewalt im Landkreis Diepholz e.V. am 31.05.2017 in Diepholz

Mitgliederversammlung des Netzwerkes gegen Häusliche Gewalt im Landkreis Diepholz e.V. am 31.05.2017 in Diepholz

Bei bestem Sommerwetter fand am 31. Mai 2017 im Hotel Castendieck in Diepholz die diesjährige Mitgliederversammlung des Netzwerkes gegen Häusliche Gewalt im Landkreis Diepholz e.V. statt.

Ada Lampe, die 1. Vorsitzende des Vereins, begrüßte die Anwesenden und gab den Geschäftsbericht des Vorstands ab. Die Kassenprüfung war ohne Beanstandung erfolgt und der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Schatzmeisterin Beatrix Wilmhoff arbeitet nicht nur im Vorstand ehrenamtlich seit vielen Jahren mit, sie wurde wegen ihrer 25-jährigen Zugehörigkeit zur Telefonbereitschaft des Frauen- und Kinderschutzhauses geehrt.

Für die Rund-um-die-Uhr-Aufnahme des Diepholzer Frauenhauses werden noch dringend neue Mitstreiterinnen gesucht! Bei Interesse und weiteren Informationen melden Sie sich bitte unter 05441-1373. Wir freuen uns über jede Unterstützung!

Leiterin Doris Wieferich und ihre Mitarbeiterinnen gaben einen Einblick in die verschiedenen Tätigkeitsbereiche. Frauenhaus, Beratungsstellen und BISS boten im Berichtszeitraum auch vielen Flüchtlingsfrauen und ihren Kindern Hilfe und Unterstützung an. Eine sehr große Anzahl von Frauen und Kindern suchte Schutz vor Verfolgung und Gewalt im Frauenhaus.

Die Mitarbeiterinnen halfen den Frauen und Müttern dabei, eine finanzielle Grundlage zu schaffen, ausländerrechtliche Hürden zu überwinden und die Kinder aufzufangen. Schlimme Erlebnisse galt es behutsam aufzuarbeiten, Spiel und Spaß konnten wieder im Kinderleben Einzug halten.

Erinnert wurde auch an das gelungene Sommerfest des Frauen- und Kinderschutzhauses anlässlich seines 30-jährigen Bestehens am 7. August 2016. „Es sollte vor allem ein Fest für die Kinder sein“, so Ada Lampe. Deshalb gab es tolle Attraktionen zum Mitmachen und Zuschauen, Leckereien für jung und alt und – natürlich – „herrliches Sommerwetter, wie immer, wenn der Verein einlädt!“

Über Doris Wieferich

Diplom-Sozialpädagogin, Leitung und Koordination der Einrichtungen des Netzwerkes gegen Häusliche Gewalt im Landkreis Diepholz, Systemische Organisationsentwicklerin und -beraterin, Zusatzausbildung in der klientenzentrierten Beratung, Systemische Paarberaterin im Kontext von Häuslicher Gewalt

Kommentare sind abgeschaltet.