Jetzt bin ich mal dran! Neue Gruppe für Frauen in Trennungs- und Scheidungssituationen in Sulingen

Foto: João-Paglione, Lizenz: CC BY 2.0, Quelle: Flickr.com

Foto: João-Paglione, Lizenz: CC BY 2.0, Quelle: Flickr.com

Vor, während oder nach einer Trennung rücken häufig wieder eigene Interessen und Bedürfnisse in den Vordergrund. Oft sind diese in den Hintergrund gerutscht.

Mit unserem Angebot möchten wir Sie dabei unterstützen, sich selbst wieder ein bisschen mehr Raum zu geben und andere Frauen in ähnlichen Situationen kennenzulernen.

Gruppe zur Stärkung nutzen

In der Gruppe haben Sie die Möglichkeit eigene Vorlieben, Interessen, Bedürfnisse und Wünsche wiederzuentdecken und in den Alltag einzubringen. Eigene Erfahrungen können mit anderen Frauen ausgetauscht werden und neue Ideen mitgenommen werden

Die Gruppe kann Sie unterstützen, sich selbst und die eigenen Bedürfnisse mehr in den Mittelpunkt zu stellen und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und Stärken zurückzugewinnen.

Anleitung durch eine Mitarbeiterin

Angeleitet wird die Gruppe durch Silvia Lücke, Mitarbeiterin der Beratungsstelle für Frauen und Mädchen. Möchten Sie mehr über unser Angebot erfahren, können Sie sich gerne an sie wenden.

Die wichtigsten Daten zur Gruppe

Beginn: 31. März 2016
Termine: 6 Termine jeweils donnerstags
Zeit: 16:45 bis 18:15 Uhr
Kosten: 10 € insgesamt
Veranstaltungsort: Beratungsstelle für Frauen und Mädchen (Familiengesundheitszentrum), Bassumer Straße 8, Sulingen

Anmeldungen und Infos

Bitte melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an. Die Anzahl der Teilnehmerinnen ist begrenzt. Hier können Sie sich anmelden oder weitere Informationen erfragen:

Beratungsstelle für Frauen und Mädchen

Silvia Lücke
Bassumer Straße 8
27232 Sulingen
Telefon: 04271-787625 oder 05441-9923799
E-Mail: bst-sulingen@frauenhaus-diepholz.de

Über Silvia Luecke

Diplom-Pädagogin, Mitarbeiterin der Beratungsstellen für Frauen und Mädchen in Diepholz und Sulingen, Beraterin in der Online-Beratung für Kinder und Jugendliche, Weiterbildung in systemischer Therapie und Beratung, Gebärdensprachkenntnisse, Weiterbildung in Traumatherapie, Systemische Supervisorin (SG)

Kommentare sind abgeschaltet.