Machen Sie mit! Nachbarschaften gegen Häusliche Gewalt aktivieren – Schulung zum Thema Häusliche Gewalt

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Schulungen in Bruchhausen-Vilsen

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Schulungen in Bruchhausen-Vilsen

„Bürgermut tut allen gut“ veranstaltet im Rahmen der Jubiläumswoche des lokalen Bündnisses für Familie eine Schulung, in der sich die Teilnehmer mit dem Thema „Nachbarschaftshilfe bei häuslicher Gewalt“ auseinandersetzen. In der Veranstaltung wird Wissen über Häusliche Gewalt vermittelt. Sie lädt aber auch zum praktischen Ausprobieren ein. So kann der Blick für Situationen von häuslicher Gewalt geschärft und Handlungsmöglichkeiten kennengelernt werden.

Über zahlreiche Anmeldungen würden sich Silvia Lücke und Manuela Grambart-Fiefeick freuen. Auch bereits geschulte Akteure können ihr erworbenes Wissen hier noch einmal auffrischen.

Die Schulung findet am 08.09.2015 von 15:00 bis 18:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus in Barnstorf in der Dr.-Rudolf-Dunger-Straße 1 statt.

Für die Anmeldung stehen die Gleichstellungsbeauftragten der Samtgemeinde Barnstorf, Ann-Kristin Hübner (Tel. 0175/9871330) und die Mitarbeiterinnen des „Netzwerkes gegen Häusliche Gewalt“ mit Sitz in Diepholz (Tel. 05447/1373) zur Verfügung.

Über Doris Wieferich

Diplom-Sozialpädagogin, Leitung und Koordination der Einrichtungen des Netzwerkes gegen Häusliche Gewalt im Landkreis Diepholz, Systemische Organisationsentwicklerin und -beraterin, Zusatzausbildung in der klientenzentrierten Beratung, Systemische Paarberaterin im Kontext von Häuslicher Gewalt

Kommentare sind abgeschaltet.