Weihnachtsfeier des Frauen- und Kinderschutzhauses Diepholz

Der Nikolaus liest den Kindern Geschichten vor

Der Nikolaus liest den Kindern Geschichten vor

Eine schöne Tradition

Alle Jahre wieder organisieren wir Mitarbeiterinnen des Frauen- und Kinderschutzhauses in Diepholz eine Weihnachtsfeier für die aktuellen und ehemaligen Bewohnerinnen, deren Kinder sowie für die Mitarbeiterinnen, Freunde und Förderer des Netzwerks gegen Häusliche Gewalt im Landkreis Diepholz. So war es auch in diesem Jahr.

Im St.-Michaelis-Gemeindehaus füllte sich der schöne Saal nach und nach mit zahlreichen Gästen

Bianca und Claudia hatten mit ihrer zauberhaften Deko wieder alles dafür getan, dass sich eine wundervolle Weihnachtsstimmung ausbreiten konnte. Die Mitarbeiterinnen und einige Gäste hatten leckere Torten, selbst gebackene Kekse und schmackhafte Schnittchen mitgebracht. Doris Wieferich begrüßte die bunte Besucherschar und gab die Kaffeetafel frei. So trafen sich Jung und Älter am kalten Büffet und vertieften sich bei allerlei Genüssen untereinander in Gespräche.

Geschenke und Geschichten vom Nikolaus für die Kinder

Punkt 16.00 Uhr hörte man eine kräftige Glocke bimmeln: der Nikolaus schaute vorbei und verteilte Geschenke an die vielen großen und kleinen Kinder. Die ganz Mutigen trugen Gedichte vor und sangen gemeinsam mit dem bärtigen Überraschungsgast einige Weihnachtslieder. Auch die Erwachsenen stimmten ein und wurden dieses Jahr auf wunderbare Weise von Daniela auf der Gitarre begleitet. So verging die Zeit wie im Flug und es hieß schließlich Abschied nehmen bis zum nächsten Mal!

Über Ina Boenisch-Maier

Diplom-Sozialarbeiterin, Interkulturelle Beraterin, Mitarbeiterin im Kinder- und Jugendbereich des Frauen- und Kinderschutzhauses Diepholz

Kommentare sind abgeschaltet.